Der Bräutigam

Kurze Hochzeits-Checkliste für Ihre Zeitplanung

 

6-4 Monate vor dem Termin:

  • Hochzeitstermin mit den Eltern, Trauzeugen und Freunden abstimmen
  • Aufgebot bestellen und alle Notwendigen Unterlagen beschaffen
  • Den Trautermin mit dem Standesamt und gegebenenfalls dem Pfarrer abstimmen
  • Kostenplan erstellen
  • Restaurant bzw. Location auswählen und reservieren
  • Gästeliste erstellen
  • Gegebenenfalls Hochzeitsurlaub beim Arbeitgeber einreichen
  • Verlobungsring kaufen

4-2 Monate vor dem Termin:

  • Kleid und Anzug auswählen und Näh- bzw. Umarbeiten in Auftrag geben
  • Eheringe auswählen
  • Einladungskarten auswählen/ drucken lassen
  • Geschenkwunschliste erstellen oder Hochzeitstisch auswählen

2-1 Monat vor dem Termin:

  • Fotograf bestellen
  • Unterkunft für auswärtige Gäste organisieren
  • Termin beim Friseur festlegen
  • Hochzeitstorte in Auftrag geben
  • Das Menue und die Getränke im Restaurant festlegen

3-1 Woche vor dem Termin:

  • Angefertigte Trauringe abholen
  • Anzeige in der Tageszeitung aufgeben
  • Polterabend und Trauzeugenfrühstück organisieren
  • Die Brautschuhe sollten von Ihr einen Tag vorher getragen werden, damit sie nicht drücken

 

Dann sollte nichts mehr schief gehen!


Hochzeitsfotograf – Geza Aschoff

Lassen Sie sich beraten

Lassen Sie sich frühzeitig von einem unserer Fachberater oder Fachberaterinnen bei der Auswahl des passenden Verlobungsrings oder Antragsgeschenks weiterhelfen.

Schauen Sie unverbindlich auch ohne Termin einmal in der GoldEtage vorbei!
Wir halten auch hier für Sie jederzeit einen Beratungsraum bereit, so können Sie ganz ungestört und alleine bei der Auswahl sein und Ihr Anliegen bleibt ein „Geheimnis“.
Überraschen Sie Ihre Geliebte und beweisen Sie Stil! Lassen Sie sich von unserem Angebot überzeugen.

 

Kleine Überraschung für die Braut

 

Auch das Thema Morgengabe ist eine nette Idee! Die Initiative hierfür sollte von Ihnen ausgehen. Traditionellerweise versteht man unter Morgengabe ein Geschenk, welches der Bräutigam seiner Braut am Morgen nach der Hochzeitsnacht liebevoll überreicht. Klassischerweise ein Solitär-Schmuckstück.
Auch hierzu halten wir in unserem Sortiment viele Highlights für Sie bereit.


Ihre Zeremonie sollte nicht mit dem Anstecken der Ringe enden, zeigen Sie gerade am nächsten Tag, wenn aller Trubel vorüber ist, durch eine kleine Aufmerksamkeit, wie sehr Sie Ihre Frau lieben!


Lassen Sie uns, Ihnen ein wertvoller Partner sein bei den Vorbereitungen zu Ihrem persönlichen, schönsten Tag und besiegeln Sie Ihre Liebe mit einem Trauring aus der GoldEtage!

 

Verschaffen Sie sich einen Eindruck über unser Haus unter der Rubrik Impressionen!